Bernhard Pott-Mettner
Finanzbuchhaltung
49078 Osnabrück

Bernhard Pott-Mettner ist Ansprechpartner für Fragen rund um das Rechnungswesen des Mandantengeschäfts. In den vergangenen Jahren hat er die Digitalisierung und die Optimierungen im Rechnungswesen vorangetrieben. Er ist für die Qualitätssicherung der Finanzbuchhaltung zuständig.

Seit 1992 war Bernhard Pott-Mettner im AGRAVIS-Konzern tätig. Nach dem Bilanzbuchhalterlehrgang hat er schrittweise mehr Verantwortung übernommen. In der Zeit von 2003 – 2019 war er Bereichsleiter im Rechnungswesen. Tätigkeitsschwerpunkte waren u. a. die Vereinheitlichung von Prozessen und die Automatisierung von Buchungsabläufen in der Finanzbuchhaltung.

Seit März 2019 ist er als Leiter des Mandantengeschäft im Bereich der Finanzbuchhaltung bei der PKF WMS tätig.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Steuerung, Organisation und Koordination der Prozesse 
  • Qualitätssicherung
  • Entwicklung, Digitalisierung und Optimierungen im Rechnungswesen