Termine und Veranstaltungen

PKF WMS Nacht 2020

Weitere Infos folgen in Kürze.

Termin:

  • 11.03.2020

 

Themenabend: Glück

Eine Frage vorweg: Was ist eigentlich Glück?

"Das Glück ist im Grunde nichts anderes als der mutige Wille, zu leben, indem man die Bedingungen des Lebens annimmt", definierte der französische Schriftsteller Maurice Barrès (1862 - 1923) einst den Begriff "Glück".

Und in Bhutan wurde das Glück sogar zum wichtigsten Staatsziel ernannt. Vor 20 Jahren ersetzte die kleine Nation im Himalaya das Bruttoinlandsprodukt offiziell durch einen Glücks-Index. Wirtschaftlich hat Bhutan wenig zu bieten. Doch für die Glückspolitik des Königs interessieren sich seitdem Menschen aus aller Welt. Das Glück ist längst Bhutans wichtigstes Exportgut geworden.

Doch wie geht das? Kann man Glück zählen wie Geld? Und wenn ja, wie lässt es sich vermehren? 

Genau für solche Fragen haben wir Dr. Ha Vinh Tho eigeladen. Er war der erste Glückminister für das Königreich Bhutan. Das  Konzept beinhaltet, dass das Land nicht dem Fortschrittsdenken der westlichen Welt hinterherhechelt, sondern eine Alternative entwickelt hat, bei der das Glück und Wohlbefinden seiner Bewohner sowie der Natur im Mittelpunkt stehen. Zu Beginn von westlichen Staaten belächelt, kommen nun immer mehr westliche Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik in das kleine Land im Himalaja, um sich selbst ein konkretes Bild zu machen und zu lernen, wie sie dieses Konzept in ihrem eigenen Umfeld einsetzen können.

Termin:

  • 04.02.2020 um 18:00 Uhr / PKF WMS, Martinsburg 15, 49078 Osnabrück

 

Kassenführung richtig gemacht

Seminar zum Thema „Notwendiges Wissen über Kassensysteme ab 2020“

Ist die Kassenführung ein Buch mit sieben Siegeln? Was muss ich mit Blick auf die neue technische Sicherheitseinrichtung und sonstigen Änderungen im Zusammenhang mit der elektronischen Kasse beachten?

Die Vorgaben für elektronische Kassensysteme wurden deutlich verschärft. Ab 01.01.2020 gelten die neuen Vorgaben aufgrund des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen beim Einsatz von elektronischen und computergestützten Kassensystemen. Weitere Änderungen werden im laufenden Jahr hinzukommen. Als Nutzer eines digitalen Kassenaufzeichnungssystems müssen Sie sich auf verschärfte Überprüfungen durch die Finanzverwaltung im Rahmen von Kassen-Nachschauen bzw. Betriebsprüfungen einstellen. Schon heute werden bei der Kassenführung viele Fehlerquellen beanstandet, was zu Hinzuschätzungen führen kann. Eine fehlerhafte Kassenführung kann zudem mit einer Geldbuße mit bis zu 25.000 EUR durch die Finanzbehörden sanktioniert werden.

In diesem Mandantenabend zeigen wir Ihnen, wie Sie praxisnah mit den neuen Anforderungen an ein modernes, den formalen Voraussetzungen genügendes Kassensystem umgehen. Darüber hinaus werden Sie mit allen Informationen zur Erfüllung der ordnungsgemäßen Kassenführung vertraut gemacht und Reaktionsmöglichkeiten aufgezeigt.

Termine:

  • 29.01.2020 um 18:00 Uhr / PKF WMS, Martinsburg 15, 49078 Osnabrück
  • 06.02.2020 um 18:00 Uhr / Hotel Lathener Marsch, Lathen, Marschstr. 4, 49762 Lathen