Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

NIS 2 – Schütze sich wer kann

, 17:00 – 20:00 Ort: PKF WMS, Martinsburg 15, 49078 Osnabrück

Neue Anforderungen und Pflichten im Rahmen der IT-Sicherheit

 

Ein EU-weit einheitliches Sicherheitsniveau durch eine erhöhte Cyber-Resilienz: Mit der NIS-2-Richtlinie will die EU künftig die besonders sensiblen Netz- und Informationssysteme von KRITIS-Organisationen schützen – und damit auch die Folgen von Cyberkriminalität für das öffentliche und gesellschaftliche Leben minimieren. Für viele Unternehmen ergeben sich daraus neue Anforderungen und Pflichten im Rahmen der IT-Sicherheit. Soweit die Theorie.

In der Praxis wirft die Umsetzung der NIS-2-Anforderungen für viele Unternehmen allerdings reichlich Fragen auf: Was genau muss mein Unternehmen tun? Wo müssen wir anfangen? Wer gibt die Richtung vor? Und welcher Weg ist eigentlich der richtige für uns? Wir können Ihnen diese Fragen leider nicht pauschal beantworten – aber wir können Ihnen bei der Suche nach den richtigen Antworten helfen.

Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die NIS-2-Richtlinie werfen:

Bei unserem Event „NIS 2 – Schütze sich wer kann“ am 22.02.2024 werden gleich mehrere Expert:innen der SIEVERS-GROUP und der PKF WMS das Thema für Sie aus rechtlicher, technischer und organisatorischer Sicht beleuchten. Damit erhalten Sie nicht nur wertvolle Einblicke in die Anforderungen, sondern auch Werkzeuge, um diesem Thema schmerzfrei zu begegnen und es mit gutem Gewissen in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

Vortragsbeginn ist um 17 Uhr (Check-In ab 16.30 Uhr)

 

Weitere Infos und Anmeldung hier

Zurück zum Seitenanfang